Samstag, 2. August 2008

Der Pfad

Dann
ganz leise
ein Glöckchen

Klingt fern
durch den Nebel
vom Gebirge her

Ich ahne nur
den Pfad hinauf
zur Hütte

Wo einst
Vater und ich
den Alten besuchten

Zeit wär's
ihn mal wieder
zu finden



.

Kommentare:

Gabriele Brunsch hat gesagt…

Sorry, dass ich in Deinem ruhigen Blog noch einmal auftauche. Aber mir ist unten ein dummer Fehler passiert. Richtig schlimm!
Aber in Deinen Kommentareinstellungen ist der Wurm drin. Vielleicht ist das auch der Grund, warum so wenige Leute kommentieren. Er haut mich immer wieder raus und nur mit Mühe habe ich es (doppelt) geschafft!
:-/ Gabriele

Bernd Balder hat gesagt…

Hi Gabriele,

ich danke dir für die netten Kommentare in meinem BLog. Ich probiere es gerade mal selbst mit einer Antwort. Mal schauen, ob ich auch Probleme bekomme.

Bernd