Samstag, 29. August 2009

Kürbissuppe

Herbst
ich spüre dich

Die Tage enden
vor dem ersten Schoppen
und für das Sternegucken
ist es schon zu kühl

Ich koche wieder Kürbissuppe
heiß, sämig und ein wenig scharf
die wir dann löffeln
schlürfen und genießen

Herbst
ich liebe dich

Kommentare:

Bernd Balder hat gesagt…

Wem dieser Text gefällt, der darf gern sein liebstes Kürbissuppen-Rezept hier hinterlassen. Danke sagt zumindest mein Gaumen und mein Magen!

Ciao,
Bernd

Rachel hat gesagt…

Also, dein Gedicht gefällt mir sehr gut und ich schmecke direkt die Kürbissuppe, ja, bin auch Fan davon;-)

Am liebsten nehme ich dazu den Hokkaido...und am liebsten frischen Ingwer dran..ansonsten gewürzmäig das Übliche...

hmmmmm...lecker;-)))

Guten Appetit wünscht Rachel

Zwergenwelt hat gesagt…

ein super Gedicht, passt zu meinen Herbstbildern vom gestrigen Post... ganz stimmungsvoll.
Rezepte muß ich mal suchen...
LG, Cornelia

Bernd Balder hat gesagt…

Danke für eure Kommentare.

@Rachel
als Liebhaber asiatischer Küche ist selbstverständlich Ingwer absolutes Muss! Dazu kann ich mir dieses köstliche Süppchen ohne Kokosmilch gar nicht mehr vorstellen! Mmh! Wie gut, dass hier in unserer Gegend der Kürbis auch an Sonntagen greifbar (gegen Bares, versteht sich!) ist.

@Zwergenwelt,
Herbstbilder, Herbstrezepte, Herbstgefühle ... Der Herbst ist schön, und nicht nur, weil ich dann Geburtstag habe ... ;-)

Ciao,
Bernd