Samstag, 1. Oktober 2011

Alcudia Ende September

die koffer
sind gepackt

noch einmal
das meer
um meine füße

es ist still
an diesem morgen

so still

ich sitze im sand
und schaue
in den herbst

Kommentare:

gotrabhu hat gesagt…

so viel Frieden und Ruhe spürt man aus den Worten heraus und die Stille scheint den Augenblick ganz zu erfassen...! Eine wunderbare Stimmung, eine schöne Melodie!
Dir einen guten Abend, lieber Bernd und lieber Gruss!
Renée

Bernd Balder hat gesagt…

Danke dir, liebe Renée.

LG und dir eine schöne Woche,
Bernd

veredit hat gesagt…

ein sehr berührendes, wundervolles gedicht, das trägt und stärkt mit seiner kraft und stille. ja, lass uns in den herbst schauen, mit dieser erinnerung im herzen kann die dunkle jahreszeit ruhig kommen, denn dieses fühlen wird uns stärken.

ganz liebe grüße
isabella

Bernd Balder hat gesagt…

Danke dir, Isabella. ;-)

LG
Beba