Sonntag, 23. Oktober 2011

Perle

aus meinem letzten traum
blieb mir eine perle

blauschimmernd
wie die meere

dunkelbraun
wie die berge

grün
wie die erde

ich träumte wohl
mir die welt

polierbar
mit einem seidentuch

Kommentare:

veredit hat gesagt…

Oh, wie schön ist das denn ! und wie gut, dass es die möglichkeit des träumens gibt !!

begeistert - isabella

herbst.zeitlosen hat gesagt…

ich seh sie glänzen, spiegeln ...
schön ... doch da, ein kleiner blinder fleck! auf alte art ein bisschen spucke drauf und nochmal drüber, dann ist er weg
:o)*
ich grüße dich

Bernd Balder hat gesagt…

Hallo Isabella,

danke dir. Ja, träumen muss doch wohl noch erlaubt sein ... ;) Es sollte eben nur nicht dabei bleiben.

LG
Bernd

Bernd Balder hat gesagt…

Danke dir, Monika.

Ja, schön wäre es, wenn alles so einfach wegzupolieren wäre. Leider ist die Erde keine Perle ...

LG
Bernd

ahora-giocanda hat gesagt…

... vielelicht ist sie nur ein Traum, aus dem wir irgendwann aufwachen.

LG
Barbara

Bernd Balder hat gesagt…

Hallo Barbara,

das ist durchaus möglich. Wer weiß es...? ;-)

LG
Beba

LadyArt hat gesagt…

...bezaubernd... schlicht... und einfach wunderschön... der glanz von perlen... spiegelt die welt...

gabriele

Bernd Balder hat gesagt…

Liebe Gabriele,

danke dir. Es freut mich, dass dich der Text berührt hat und bei dir angekommen ist.

LG
Bernd