Sonntag, 27. November 2011

Wann

Wenn die Bäume
mit der Dunkelheit
verschmelzen

Gesichter
zu Umrissen
zerfließen und

Worte sich
im ewigen Rauschen
verlieren

dann ist es Zeit
für das letzte
Geheimnis

Kommentare:

herbst.zeitlosen hat gesagt…

wenn Lippen sich im Nest des Haars
verfangen
wenn der Nachthund mit rauer Zunge
die Kehle kitzelt
und sich die Zwerge auf den Hügeln
vor Lachen schütteln
dann,ja dann ...

LadyArt hat gesagt…

...na, das ist lyrik-harmonie vom allerfeinsten... wo hat sie angefangen, und wo wird sie enden? ich bin begeistert...

eine neue begegnung
danke dafür lieber bernd...
gabriele

Bernd Balder hat gesagt…

Liebe Monika,

ja, dann ... ;-)

LG,
Bernd

Bernd Balder hat gesagt…

Liebe Gabriele,

ich danke dir für das Lob.

LG
Bernd

veredit hat gesagt…

meine güte, ist das schön!!!

hat eine ungeheure lyrische magie dieses gedicht, grandios liebe Bernd.

begeisterte grüße
isabella

Bernd Balder hat gesagt…

Vielen Dank, liebe Isabella.

LG
Bernd